Von Zeuge beobachtet: Zwei Männer stehlen Geldbörse

Symbolbild

BAD NEUSTADT AN DER SAALE. Zwei Diebe werden bei ihrem Geldbörsen-Diebstahl von einem Zeugen beobachtet und fliehen. Noch am Abend können beide Täter festgenommen werden.


Am Mittwochmittag gegen 11 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge in einem Supermarkt in der Meininger Straße gesehen, wie ein Unbekannter einer älteren Dame den Geldbeutel aus der Handtasche zog.

Als der couragierte 47-Jährige beide Männer darauf ansprach, flüchteten sie sofort. Nachdem die Bad Neustadter Polizei vor Ort eintraf, entdeckte der Zeuge einen der Männer in einem anderen Geschäft. Die Polizisten nahmen den 51-Jährigen Tatverdächtigen daraufhin vorläufig fest. Neben Bargeld fanden die Beamten noch einen Fahrzeugschlüssel. In dem Auto, das zu dem Schlüssel passte, entdeckte die Streife auch den Geldbeutel der Geschädigten. Außerdem fanden die Beamten eine EC-Karte und neuwertige Damenschuhe.

Der mutmaßliche Komplize konnte gegen 18:30 Uhr am Schweinfurter Hauptbahnhof aufgegriffen und festgenommen werden. Auch er hatte Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrags, sowie ein Tierabwehrspray dabei. Gegen den 51-Jährigen und seinen drei Jahre älteren Bruder aus Sachsen-Anhalt laufen nun Ermittlungen.

Die Polizeiinspektion Neustadt bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09771/606-0.