Rentnerin verwechselt Gaspedal mit Bremse

Symbolbild

SCHWANDORF. In der Wöhrvorstadt in Schwandorf wollte am Sonntagmittag eine 86-Jährige aus Schwandorf mit ihrem Opel Corsa rückwärts einparken.


Dabei verwechselte sie das Gaspedal mit dem Bremspedal und fuhr somit ungebremst gegen einen geparkten Ford Kuga und den Gartenzaun eines angrenzenden Grundstücks.

Der Ford Kuga wurde zudem noch auf ein zweites geparktes Auto geschoben. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 9.000 Euro.