Bayreuth: Ladendieb ist auch Fahrraddieb

Symbolbild

BAYREUTH. Wie die Polizei berichtete erwischten die Beamten am Mittwochabend einen Ladendieb auf frischer Tat. Sein Ziel war der Verbrauchermarkt in der Kanalstraße. Bei der Aufnahme der Anzeige stellte sich heraus, dass der Dieb auch sein Fahrrad gestohlen haben muss.


Gegen 13:30 Uhr entwendete ein 19-Jähriger eine Dose Energydrink aus einem Verbrauchermarkt in der Kanalstraße. Ein Ladendetektiv beobachtete das Geschehen und stellte den Ladendieb auf frischer Tat. Der Täter versuchte zunächst versuchte einer Strafe zu entkommen, indem er falsche Personalien angab. Der hinzugerufenen Polizei gelang es allerdings, die richtigen Personalien zu ermitteln.

Da der 19-jährige Ladendieb mit einem Fahrrad zum Tatort kam, nahmen die Polizeibeamten auch dieses in Augenschein. Dabei stellten sie fest, dass das Fahrrad komplett überlackiert und die Rahmennummer unkenntlich gemacht worden war. Das Fahrrad stammt offensichtlich aus einem Diebstahl, der schon mehrere Jahre zurückliegt.

Der Dieb musste seinen Heimweg zu Fuß antreten, da das Fahrrad sichergestellt wurde.