Verwirrter Senior reißt mehrmals von zu Hause aus

Symbolbild

TRISCHING. Ein 76-jähriger verwirrter Mann war am 05.12.19, gegen 22.50 h, nur leicht bekleidet mit Pantoffeln, Hose und einer Strickjacke unterwegs von Trisching nach Dürnsricht.


Unterwegs traf er einen Bekannten, der ihn wieder nach Hause brachte. Kurz darauf verließ der Mann bei Minusgraden im selben Aufzug das Haus und konnte von Angehörigen nicht mehr gefunden werden. Daraufhin alarmierten sie die Rettungskräfte von Polizei, Feuerwehr und BRK. Nach einer rund zweistündigen Suche mit ungefähr 70 Einsatzkräften konnte der Mann stark unterkühlt in der Nähe seines Anwesens aufgefunden werden.

Da bei dem Mann eine erhebliche Eigengefährdung bestand, wurde er ins Bezirkskrankenhaus Wöllershof eingeliefert.