Hund reißt sich los und wird von Auto erfasst

Foto: ©Mat Hayward/stock.adobe.com Symbolbild

AMBERG. In der Krumbacher Straße ging am Montagabend, 02.12.2019, eine 27-jährige mit ihrem Hund auf einem Feldweg neben der Staatsstraße spazieren. Aus unbekannten Gründen riss sich der Hund los und lief auf die Staatsstraße.


Eine 47-jährige Autofahrerin konnte den Hund wegen schlechter Lichtverhältnisse nicht rechtzeitig erkennen und erfasste das Tier mit ihrem Auto, an dem ungefähr 5000 Euro Schaden entstand. Der schwerst verletzte Vierbeiner wurde zum Tierarzt gebracht.