„Bratwursthütte“ aufgebrochen


ARZBERG. Zwischen Mittwoch, 04.12.2019, 9 Uhr und Donnerstag, 05.12.2019, 9:15 Uhr habe ein 60-jähriger Arzberger beim Spazieren gehen den kaputten Zaun des „Alten Bergwerk“ festgestellt.


Dieser informierte daraufhin die Polizei. Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz stellten vor Ort nicht nur den zerschnittenen Zaun fest, sondern auch noch, dass die „Bratwursthütte“ aufgebrochen wurde. Es konnte bis dato kein Entwendungsschaden festgestellt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro beziffert.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, mögen sich bitte mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung setzten. Bis dato ermittelt die Polizei Marktredwitz noch gegen Unbekannt wegen versuchten, besonders schweren Fall des Diebstahls.