Schirnding: Gefälschter Ausweis trotz deutschem Führerschein


SCHIRNDING. Bei der Kontrolle eines 31-jährigen Fahrzeugführers aus Nordrhein-Westfalen entdeckten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in dessen Portemonnaie einen gefälschten rumänischen Führerschein.


Das Kuriose: Der Fahrer ist im Besitz einer gültigen deutschen Fahrerlaubnis. Der gefälschte Führerschein wurde beschlagnahmt und der Mann wegen des Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen angezeigt.