Mitternachtssnack löst Feuerwehreinsatz aus

Foto: ©Michael Stifter/stock.adobe.com

WEIDEN. In der Nacht zum Donnerstag verständigte ein aufmerksamer Zeuge die Freiwillige Feuerwehr Weiden, da er aus einer Wohnung in der Prinz-Ludwig-Straße Rauchgeruch vernommen hatte. Außerdem war der Rauchmelder zu hören.


Nachdem auch nach mehrmaligem Klopfen die Tür nicht geöffnet wurde, mussten sich die Helfer der Feuerwehr selbst Zutritt verschaffen. Schließlich fanden die Feuerwehrmänner die Bewohnerin schlafend im Wohnzimmer vor. Sie hatte sich offenbar einen Toast in den Ofen geschoben und nickte anschließend auf ihrer Couch ein. Personen oder Sachen kamen nicht zu Schaden.