Fahrzeugdiebstahl in großem Stil


WÜRZBURG/LENGFELD. Vom Parkplatz eines Fahrzeughandels wurden in der Nacht zu Montag unter anderem vier neuwertige Autos entwendet. Fünf weitere Fahrzeuge hielten dem Diebstahlversuch stand, wurden aber beschädigt. Der Schaden für das Autohaus beläuft sich auf rund 120.000 Euro. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.


In der Nacht von Sonntag auf Montag gelang es bislang unbekannten Tätern, vier noch nicht zugelassene Neuwagen im Gesamtwert von rund 100.000 Euro von dem Parkplatz eines Kfz-Handels am Sandäcker zu entwenden. Fünf weitere Fahrzeuge wurden aufgebrochen, hielten dem Diebstahlversuch allerdings stand. Durch das gewaltsame Öffnen der Autos entstand an diesen Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die Unbekannten entwendeten zudem vier Kennzeichenpaare von Kundenfahrzeugen, die ebenfalls auf dem Parkplatz abgestellt waren.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter der Telefonnummer 0931/457-1732 zu melden.