Diebesgut noch im Geschäft aufgegessen

Symbolbild

DÖRFLES-ESBACH, LKR. COBURG. Den Augen eines Ladendetektivs ist am späten Donnerstagnachmittag nichts entgangen. Er beobachtete, wie eine 45-Jährige in einem Supermarkt in der Coburger Straße zwei Gebäckstücke an sich nahm, in eine Papiertüte steckte und wenig später im Supermarkt verzehrte.


Dreist legte die Diebin die Papiertüte in einem Regal ab und verließ den Kassenbereich ohne zu bezahlen. Der aufmerksame Ladendetektiv bat die Frau ins Büro und verständigte die Polizei. Trotz des relativ geringen Wertes von etwas mehr als 4 Euro, darf die Frau nun mit einer vielfach höheren Geldstrafe rechnen.