Zusammenstoß mit LKW: 77-Jährige schwer verletzt

VOHENSTRAUß. Zum einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagmittag auf Staatsstraße 2154 nahe der Abzweigung nach Gmeinsrieth gekommen.

Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein Lkw eines ortsnahen Steinverarbeitungsbetriebes auf einen Kleinwagen einer 77-jährigen Waidhauserin frontal auf. Die genauen Umstände und die Unfallursache ist laut der zuständigen Polizeiinspektion Vohenstrauß nach derzeitigen Sachstand noch nicht geklärt. Licht darin bringen hoffentlich die noch ausstehenden Vernehmungen der Unfallbeteiligten beziehungsweise der Unfallzeugen.

Während der Lkw-Fahrer mit dem Schrecken davon kam, ging der Unfall für Pkw-Fahrerin nicht so glimpflich aus. Diese wurde so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Amberg verbracht werden musste.

Während  der Unfallaufnahme und der anschließenden Räumung und Bergung der Unfallstelle war die Staatstraße zwischen Eslarn und Schönsee für etwa 3 Stunden gesperrt. Für die Umleitung sorgten die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Der Gesamtschaden beläuft sich auch 60.000 €