Betrunken Nachschub besorgt und Heim gefahren


BAMBERG. Am Sonntag kurz vor 18 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass an einer Tankstelle in der Hallstadter Straße ein Autofahrer in betrunkenem Zustand Alkohol gekauft hatte und anschließend weggefahren ist.


Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte der 58-jährige Autofahrer schnell von der Polizei zu Hause angetroffen werden. Er brachte es bei einem Alkoholtest auf 2,48 Promille, weshalb sich der Mann im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen musste. Zudem wurden Führerschein und Fahrzeugschlüssel von der Polizei sichergestellt.