Neumarkt: 68-Jähriger bringt Panzergeschoss zur Polizei

Archivbild: Reporter24/Zier

NEUMARKT. Ein 68-Jähriger fand am 17.09.2019 in Schmellnricht, Gemeinde Freystadt, ein bereits abgefeuertes Panzergeschoss und brachte dieses auf die Dienststelle der Polizeiinspektion Neumarkt. Laut Mitarbeiter der Sprengmittelbeseitigung geht von dem Geschoss keine Gefahr mehr aus.


In diesem Zusammenhang weist die Polizei dringend darauf hin, dass derartige Gegenstände unbedingt liegen gelassen werden sollten, da hier nur Spezialisten die Gefahr, welche von solchen Sprengmitteln/Munitionen ausgehen, einschätzen können. Um telefonische Mitteilung über den Fundort an die Polizei wird in solchen Fällen gebeten.