Münchberg: Unbeabsichtigt ins Gesicht geschlagen

Symbolfoto

MÜNCHBERG. Am Samstagabend gegen 23 Uhr kam es während des Stadtfestes in Münchberg an einem Getränkestand in der Luisenstraße zu einer Körperverletzung.


Eine 24-jährige Frau aus Zell wurde leicht im Gesicht verletzt. Sie gab an, dass sie sich an einem Getränkestand befand, als neben ihr ein Streit zwischen ihr unbekannten Männern entfachte. Einer der beiden Männer drehte sich um und schlug der Frau, offensichtlich unbeabsichtigt, mit der Faust ins Gesicht. Nachdem die Streithähne von der eingeteilten „Security“ getrennt worden waren, entfernte sich der Täter, ohne dass dessen Personalien festgehalten wurden. Die Polizeiinspektion Münchberg sucht nun Zeugen, die den unbekannten Schläger identifizieren können. Der Mann wird von der Geschädigten wie folgt beschrieben: 50 Jahre alt, korpulente Statur, 1,80 Meter groß. Er hatte braune Haare, die zu einem Zopf geflochten waren.