Marktredwitz: Unfall nach geplatztem Reifen

Foto: ©Stefan Körber/stock.adobe.com Symbolbild

MARKTREDWITZ/A93. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der A93, in Fahrtrichtung Norden, im Bereich der Baustelle bei Marktredwitz, ein Verkehrsunfall. Am Sattelzug eines 48-jährigen Mannes aus der Tschechischen Republik platzte ein Reifen.


Darum kam der Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr dabei mehre Meter der rechten Schutzplanke nieder. Da sich die Unfallstelle im dortigen Baustellenbereich befand, musste zur Bergung des Sattelzuges die Durchgangsfahrbahn komplett gesperrt werden. Da sich die Unfallstelle aber direkt auf Höhe des Parkplatzes Peunthbach befand, konnte der Verkehr über den Parkplatz, an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Am Sattelzug entstand ein Schaden in Höhe von 30 000 Euro. Der Schaden an der Schutzplanke dürfte bei etwa 5 000 Euro liegen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.