Gegenverkehr übersehen: Linksabbiegerin verursacht Unfall auf dem Berliner Ring in Bamberg


BAMBERG. Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montagabend, kurz vor 23.00 Uhr, auf dem Berliner Ring ereignete.


Hier übersah eine 51-jährige Fahrerin eines VW beim Linksabbiegen vom Berliner Ring auf die Memmelsdorfer Straße den entgegenkommenden Skoda eines 24-Jährigen Mannes aus dem Landkreis Bamberg, der den Berliner Ring in Richtung Hallstadt befuhr. Trotz einer Vollbremsung des jungen Mannes, konnte dieser die Kollision nicht mehr verhindern. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten bei dem Unfall verletzt. Allerdings mussten beide Fahrzeuge, die bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt wurden, abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro.