Bayreuth: Fahnder stellen Butterflymesser sicher

Symbolbild

BAYREUTH. Zivilbeamte der Operativen Ergänzungsdienste stellten bei einem 45-jährigen Bayreuther ein Butterflymesser sicher. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Gegen 14.30 Uhr unterzogen die Beamten der Zivilen Einsatzgruppe den Mann beim Hauptbahnhof Bayreuth einer Kontrolle. Hierbei wurde durch die Polizeibeamten ein Butterflymesser aufgefunden und sichergestellt. Der Mann muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten.