Amberg: 83-Jähriger fährt Fußgänger an

Foto: ©Tobias Arhelger/stock.adobe.com

AMBERG. Am Dienstagnachmittag übersah ein 83-jähriger Fahrzeugführer im Gailoher Weg einen Fußgänger und fuhr ihn an.


Der 64-jährige Amberger wollte ordnungsgemäß über die Straße gehen, als ihn der nach links abbiegende Pkw erfasste und zu Boden warf. Vorsorglich wurde er ins Klinikum Amberg verbracht aber die Verletzungen stellten sich als nicht schwerwiegend heraus. Inwieweit die Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs beim Unfallverursacher beeinträchtigt ist, wird die Führerscheinstelle überprüfen.