Neumarkt: 60-jährige wird mit sexuellen Aufnahmen erpresst

einmalige Nutzung
Foto: Steve Buissinne

NEUMARKT. Am 10.09.2019 kam eine 60-jährige Frau zur Polizeidienststelle und erstattete Anzeige wegen einer sogenannten Sexpressung.


Sie erhielt am 28.08.2019 eine Mail in englischer Sprache, in der sie aufgefordert wurde, 500 $ an eine Bitcoin-Adresse zu überweisen. Bei Nichtzahlung würden Aufnahmen von ihr mit sexuellem Inhalt veröffentlicht werden.