Rehau: Feuer bei Lamilux – Mehrere Verletzte

Symbolbild

REHAU. Nur rund zwei Wochen nach dem aufsehenerregenden Feuerwehreinsatz bei der Firma Südleder, ist es in Rehau erneut zu einem Brand auf einem Firmengelände gekommen.


Laut der Integrierten Leitstelle Hochfranken (ILS) brach gegen 9.15 Uhr ein Feuer im Außenbereich einer Filteranlage bei der Firma Lamilux aus. Einige Mitarbeiter mussten den betroffenen Bereich des Firmengebäudes verlassen. Fünf Menschen erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden im Krankenhaus behandelt.

Den Einsatzkräften gelang es innerhalb einer Stunde, den Brand zu löschen und die Rauchentwicklung zu stoppen.

Zum Sachschaden und zur Brandursache gibt es derzeit noch keine Angaben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.