Oberpfalz: Tankstellen-Überfall – Verdächtiger festgenommen

Archivbild: Bundespolizei

NEUNBURG V. WALD. Am heutigen Vormittag erbeutete ein männlicher Täter unter Vorhalt einer Waffe in einer Tankstelle in Neunburg v. Wald, Amberger Straße, mehrere hundert Euro Bargeld. Es konnte zwischenzeitlich ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden.


Der maskierte Mann betrat am 19.08.2019, gegen 10.50 Uhr, eine Tankstelle in der Amberger Straße in Neunburg v. Wald. Unter Vorhalt einer Waffe forderte er Bargeld. Er erbeutete mehrere hundert Euro. Er flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Bei den sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte gegen 12.00 Uhr ein dringend tatverdächtiger 20-jähriger Mann aus Neunburg vorm Wald festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Er konnte unter seiner Wohnanschrift angetroffen werden.

Er befindet sich derzeit bei der Kriminalpolizeiinspektion Amberg zur weiteren Abklärung. Die Fahndungsmaßnahmen sind somit beendet.