Bad Berneck: Stop-Zeichen missachtet – LKW erwischt Auto an der Front

Foto: ©Stefan Körber/stock.adobe.com

BAD BERNECK. Am Mittwochmorgen hat sich in Bad Berneck ein Unfall mit hohem Sachschaden ereignet.


Am Mittwochmorgen gegen 09.00 Uhr fuhr ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus Fürth von Goldkronach kommend in Richtung Bad Berneck. An der Einmündung in die Staatsstraße missachtete er das für ihn geltenden Stop-Zeichen und fuhr zu weit in die Straße ein. Der 56-jährige Fahrer eines Sattelzuges, der in Richtung Bad Berneck unterwegs war,  konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er erfasste den stehenden Pkw und schob diesen gegen die Schutzplanke. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von etwa 25000 Euro, der Pkw musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.