Unfallfluchten im Landkreis Wunsiedel

MARKTREDWITZ. Bereits am vergangenen Samstag, dem 20. Juli, gegen 13:20 Uhr kam es in der Zeppelinstraße in einer dortigen Sackgasse zu einer Unfallflucht. Ein Kleinwagen fuhr zur Unfallzeit gegen das Garagentor des 71-jährigen, geschädigten Marktredwitzers und verursachte Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Im Anschluss daran wendete der Fahrer sein Fahrzeug und fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon. Der Geschädigte konnte lediglich noch den hinteren Teil des Kennzeichens mit der Kombination „-MK2“ ablesen.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Marktredwitz Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Fahrzeug oder dem Unfall selbst machen können, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0, in Verbindung zu setzen


SCHÖNWALD. Am Montag, 22.7.2019, gegen 09:30 Uhr fuhr ein Unbekannter mit seinem silberfarbenen Ford Focus gegen den Überbau der Einkaufswägen auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Selber Straße in Schönwald. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Die Polizeiinspektion Marktredwitz bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum Beobachtungen zu dieser Verkehrsunfallflucht gemacht haben oder Angaben zum unbekannten Fahrzeug, das auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein müsste, machen können, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0, in Verbindung zu setzen.