Regensburg: Einbrecher räumen Wohnung aus


REGENSBURG. Am Dienstagabend, dem 30. Juli, wurde bei einem Wohnungseinbruch im Regensburger Stadtnorden ein fünfstelliger Entwendungsschaden verursacht.


Gestern Abend brach ein Unbekannter in eine Wohnung in der Vilsstraße ein. Auf welche Weise ist noch nicht bekannt. Den Bewohnern fehlen nun Bargeld und Schmuck in fünfstelliger Höhe. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Gestern, am 30. Juli 2019, zwischen 19 und 24 Uhr drang ein Unbekannter in eine Wohnung in der Regensburger Vilsstraße ein. Auf der Suche nach Wertgegenständen wurde der Täter schließlich fündig. Bargeld und Schmuck in fünfstelliger Höhe nahm er an sich und flüchtete unerkannt. Ein Sachschaden entstand nach derzeitigen Erkenntnissen nicht.

Die Ermittlungen werden nun von der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg geführt. Womöglich haben Anwohner oder Passanten gestern Abend im Bereich der Vilsstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ist deshalb auf Zeugensuche und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen.