Polizei stoppt Rauschgiftsüchtige

Archivfoto

FURTH IM WALD. Am 8.7.2019 erwischte die Polizei eine Pkw-Fahrerin beim Fahren unter Drogeneinfluss.


Eine 26-jährige Deutsche aus dem Landkreis Dingolfing-Landau war Fahrerin eines Pkw, der noch mit drei weiteren männlichen Personen besetzt war und am späten Montagnachmittag zur Einreise kam.

Bei der nachfolgenden Kontrolle und Durchsuchung des Pkws mit dem Rauschgiftspürhund der Bundespolizei konnten zwar keine Betäubungsmittel aufgefunden werden, die Fahrerin wurde jedoch positiv auf die Einnahme von Cannabis getestet, weswegen sie sich einer Blutentnahme unterziehen musste.