Diebstähle in Franken und Niederbayern

LAUF. Ein 58-jähriger Schnaittacher stellte sein Fahrrad am Montag, dem 01.07.2019, gegen 17:30 Uhr im Bereich des Laufer Marktplatzes in Höhe der dortigen Buchhandlung ab.

Er hatte das schwarz-weiße Trekkingrad der Marke „Bike Manufaktur“ im Wert von zirka 300 Euro dort mittels eines Spiralschlosses an
einem Verkehrsschild gesichert.

Als er am Folgetag gegen 12:00 Uhr sein Fahrrad wieder benutzen wollte, stellte er fest, dass dieses entwendet worden ist. Zeugen des Diebstahls werden gebeten, sich mit der Polizei in Lauf in Verbindung zu setzen:  Tel. 09123/9407-0.


NAILA. Bislang unbekannte Täter trieben zwischen dem 02.07.2019, 18:00 Uhr und dem 03.07.2019, 16:30 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses in der Kronacher Straße ihr Unwesen.

Auf einer Wiese hinter dem Gebäude bohrten sie die Benzintanks von zwei nicht zugelassenen PKWs an und ergaunerten jeweils zirka 30 Liter Super Benzin. An den PKWs entstand ein Sachschaden von zirka 1.000. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf zirka 100 Euro.

Wer hat etwas beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.


PARSBERG.  Am 01.07.2019, in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr, wurde auf dem Zeltplatz im Rahmen einer Schulabschlussfeier ein unversperrtes Mountain-Bike, Marke Dynamics, Typ: Gravity, 28 Zoll, Farbe schwarz-weiß, entwendet.

Das Rad war in der Nähe des Schotterweges abgestellt, welcher zum Zeltplatz führt. Es hat einen Zeitwert von zirka 250 Euro. Zeugen des Diebstahls werden gebeten sich an die PolizeiI Parsberg unter Tel: 09492/9411-0 zu wenden.


MARKTREDWITZ. Am Mittwoch, 03.07.2019 gegen 13:00 Uhr sah ein bislang unbekannter Tatverdächtiger in einem Verbrauchermarkt in der Schulze-Delitzsch-Straße eine Geldbörse liegen. Diese wurde zuvor von einer 51-jährigen Fichtelbergin im Regal versehentlich liegengelassen.

Der Unbekannte nahm die Geldbörse an sich und verschwand aus dem Verbrauchermarkt. Laut Angaben der Geschädigten hätten sich in dem Geldbeutel zirka 50 Euro an Bargeld und diverse Personaldokumente befunden.

Die Polizeiinspektion Marktredwitz ermittelt in dieser Angelegenheit noch gegen Unbekannt wegen eines Vergehens der Unterschlagung. Sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung dieses Vorfalls dienen können, erbittet die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0.


SELB. Zwischen Samstag, 20.04.2019, und Sonntag, 30.06.2019, wurden aus einer Feldscheune eines 56-jährigen Thiersteiners in Silberbach eine Fahrzeugbatterie und diverses Werkzeug entwendet. Nach derzeitigem Erkenntnisstand verschaffte sich  bislang unbekannter Tatverdächtiger unberechtigt Zugang zu der Scheune. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf zirka 270 Euro.

Hinweise die zur Klärung dieses Diebstahls beitragen können, erbittet die Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0. Bis dato ermittelt die Polizei noch gegen Unbekannt wegen Diebstahls.


TIEFENBACH. In dem Zeitraum von 30.06.2019 bis zum 02.07.2019 hat eine unbekannte Person das Kettenschloss eines grün-weißen Mountainbikes, welches in einer nicht versperrten Garage mitten in Tiefenbach abgestellt war, durchgezwickt und das Rad entwendet.

Eventuell vorhandene Tatzeugen werden gebeten, mit der Polizei in Waldmünchen in Kontakt zu treten: Tel.: 09972/30010-0.