Amberg und Landkreis: Landendiebe ertappt, Drogenfund und ein Lackkratzer

Foto: ©Heiko Küverling/stock.adobe.com

AMBERG. Vier Ladendiebe auf einen Streich: Und wieder schlägt der Ladendetektiv zu! Vier Jugendliche planten gemeinsam über eine Messanger-App fünf Konsolenspiele in einer Drogerie am Marktplatz zu stehlen und schritten am Dienstagnachmittag, dem 30.7.2019, zur Tat. Sie steckten dabei das Diebesgut in einen mitgeführten Rucksack, doch der Ladendetektiv beobachtete dabei die Bande. Alle vier Ladendiebe wurden zur Polizeiinspektion verbracht und dort nach Abschluss der Sachbearbeitung den „erfreuten“ Eltern übergeben.

Marihuana dabei: Bei einer Personenkontrolle auf dem Gelände einer Tankstelle in der Köferinger Str. fanden gestern Nachmittag, am 30. Juli, zivile Einsatzkräfte des Operativen Ergänzungsdiensts zirka 1,1 Gramm Marihuana bei einem 42-jährigen Regensburger auf. Er muss sich nun wegen illegalen Drogenbesitzes verantworten.

EBERMANNSDORF. Opel Corsa demoliert: Ein länger abgestellter Opel Corsa wurde im Hochweg, Ortssteil Pittersberg völlig zerkratzt und demoliert von der Halterin vorgefunden. Als Tatzeitraum kommen die letzten vier Wochen in Betracht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Amberg entgegen : 09621/890-350.