Zigarettenautomat abgerissen und im Wald aufgebrochen

Foto: Symbolfoto Bundespolizei

NEUENMARKT, LKR KULMBACH. Vermutlich in der Nacht zum Montag haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten von einer Außenwand einer Firma in der Laubenstraße abgerissen.


Die Täter mussten dazu erhebliche Kraft aufwenden, wie die Polizei mitteilte. Im Anschluss wurde der Automat auf einen Feldweg in der Austraße, nahe der Biogasanlage verbracht. Dort wurde er unter massiver Gewalteinwirkung in einer Wiese aufgebrochen.

Der komplette Inhalt, Bargeld und Zigaretten, wurde entwendet.  Der Sach- und Entwendungsschaden ist noch nicht bekannt, dürfte aber laut Polizeiangaben weit im vierstelligen Bereich liegen. Wer hat in der Nacht von Sonntag auf Montag im Bereich der Laubenstraße/Austraße Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die sich verdächtig benahmen? Die Polizeiinspektion Stadtsteinach bittet um sachdienliche Hinweise.