Sturz wegen Bodenwelle: 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Foto: ©Felix Abraham/stock.adobe.com

TRÖSTAU. Am 13.6.2019 stürzte ein junger Motorradfahrer wegen einer Bodenwelle und verletzte sich dabei schwer.


Am Donnerstag um 17.35 Uhr befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Friedhofstraße bergabwärts. Beim Überfahren einer Bodenwelle geriet das Motorrad ins Schlingern und der junge Mann verlor die Kontrolle über seine Maschine.

Infolgedessen stürzte er und wurde mitsamt dem Krad noch einige Meter über die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog sich der 16-Jährige  schwere Verletzungen zu und wurde mit dem BRK in ein Krankenhaus gebracht.

An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.