Selb: Diebstahl aus Auto

Symbolfoto

SELB. Am Dienstag, 11.06.2019, gegen 15:00 Uhr wurde einer 54-jährigen Selberin in der Hohenberger Straße die Handtasche aus dem Auto geklaut, als sie die Fensterscheibe herunterdrehte.


Die 54-Jährige stieg in ihr Fahrzeug ein. Da es in dem PKW so heiß war, aktivierte sie die Zündung und ließ die Scheiben der Fahrer- und Beifahrerseite herunter.

Ihre Handtasche hatte sie, laut ihren Angaben, auf dem Beifahrersitz liegen. Auf Grund der eingeschalteten Zündung war auch noch das Radio des Wagens an.

In einem kurzen Moment, den die Dame für ein knappes Telefonat nutzte und hierdurch offensichtlich abgelenkt war, konnte ein bislang unbekannter Tatverdächtiger problemlos, die auf dem Beifahrersitz liegende Handtasche entwenden.

Die Polizeiinspektion Marktredwitz ermittelt in dieser Angelegenheit bis dato noch gegen unbekannt wegen Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug.

Wer diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat, die zur Aufklärung dieses dreisten Diebstahls beitragen können, möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung setzen.