Rasanter Cabriofahrer zeigt Stinkefinger

Foto: ©VRD/stock.adobe.com

BAMBERG. Laut Polizeit tat am 25.6.2019 ein Cabriofahrer auf öffentlichem Verkehrsgrund seine Meinung in Form eines erhobenen Mittelfingers kund, als er bei Rot halten musste.


Der Fahrer eines Mercedes Cabrio aus dem Zulassungsbereich Bamberg befuhr am Dienstagvormittag gegen 10.45 Uhr die Starkenfeldstraße in Richtung Pfisterbrücke.

Kurz vor dem Kreuzungsbereich zur Schild- und Pfarrfeldstraße scherte der Mann unmittelbar vor einem weiteren Pkw vom Linksabbiegefahrstreifen nach rechts auf den geradeaus führenden Fahrstreifen und musste schließlich aufgrund der Rotlicht zeigenden Ampel halten.

Noch während die Ampel Rot zeigte, streckte der Mann bei geöffnetem Verdeck seine Hand in die Höhe, zeigte den Mittelfinger und fuhr über die Kreuzung.

Das Kennzeichen des Mercedes ist bekannt und die Ermittlungen hinsichtlich des Fahrzeugführers zur Tatzeit wurden bereits aufgenommen.