Ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherung


B303, SCHIRNDING/ LKR. WUNSIEDEL I. FICHTELGEBIRGE. Zwei verkehrsrechtliche Verstöße ahndeten die Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb am Dienstagmittag auf der B303 bei Schirnding, als sie einen tschechischen Staatsangehörigen in einem Pkw kontrollierten, der mit britischen Kennzeichen versehen war.


Im Zuge der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 27-Jährige aktuell nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dies wurde auch durch die tschechischen Behörden bestätigt. Zudem konnte er für sein genutztes Fahrzeug keinen gültigen Versicherungsschutz vorweisen.

Daraufhin wurde der junge Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz angezeigt. Sein Fahrzeug musste er natürlich abstellen und die Weiterreise mit einem anderen Verkehrsmittel fortsetzen.