Motorradfahrer bei Lappersdorf übersehen

Foto: ©Christian Schwier/stock.adobe.com

LAPPERSDORF. Ein 62-jähriger Motorradfahrer verunglückte am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Lorenzen und dem Lappersdorfer Kreisel.


An der Einmündung Oppersdorfer Straße bog gegen 15.40 Uhr eine 74-jährige Frau mit ihrem Audi in die Kreisstraße ein und übersah dabei den Zweiradfahrer, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der Motorradfahrer erlitt dabei schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. An den beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro.