Führungsteam der Polizei Regensburg Nord wieder komplett

Foto: Polizei

REGENSBURG. Bereits zum 01.06.2019 konnte der Leiter der Polizeiinspektion Regensburg Nord, Erster Polizeihauptkommissar Ludwig Stegerer, seinen neuen Stellvertreter, Polizeihauptkommissar Rainer Horn, bei der Dienststelle am Protzenweiher begrüßen.


Zusätzlich war heute Polizeivizepräsident Thomas Schöniger vom Polizeipräsidium Oberpfalz zur Polizeiinspektion gekommen, um den Neuen offiziell in sein Amt einzuführen.

Da der bisherige stellvertretende Leiter der Polizei Regensburg Nord, Polizeihauptkommisar Ludwig Hastreiter, die Dienststelle in Stadtamhof verlassen und zum 01.05.2019 die Leitung der Inspektion Regenstauf übernommen hatte, war diese Funktion übergangsweise verwaist. Nun hat das Präsidium Oberpfalz zum 01.06.2019 aus den Bewerbern Hauptkommissar Rainer Horn ausgewählt und ihn zum neuen Leiter Verfügungsgruppe und damit gleichzeitig zum stellvertrenden Leiter der Polizeiinspektion Regensburg Nord bestellt.

Der 44-jährige Polizeihauptkommissar, der mit seiner Familie im Landkreis wohnt,  wurde 1994 bei der Bayerischen Polizei eingestellt und hat auf seinem bisherigen Weg bei verschiedenen Dienststellen in Niederbayern und der Oberpfalz Dienst geleistet. Zuletzt war er vier Jahre Dienstgruppenleiter bei der Polizeiinspektion Neutraubling und hat jetzt zum 01. Juni  die Stelle bei der Polizeiinspektion Regensburg Nord angetreten.

Polizeivizepräsident Schöniger hob in seiner Ansprache die bisherigen Verdienste von Kommissar Horn hervor und wünschte eine glückliche Hand bei seiner neuen Aufgabe.

Über Redaktion 19154 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.