Diebstähle im Landkreis Wunsiedel

Symbolbild: pattilabelle/stock.adobe.com

Kennzeichen entwendet

ARZBERG. Zwischen Donnerstag, 13.06.2019, 04:55 Uhr bis 21:45 Uhr wurde in der Zimmermannstraße an einem abgestellten Motorrad der Marke Yamaha das Kennzeichen entwendet.

Die 50-jährige Arzbergerin, welcher das Motorrad gehört, stellte dies fest und erstattete Anzeige bei der Polizei. Bis dato ermittelt die Polizei noch gegen Unbekannt wegen Diebstahls an einem Kraftfahrzeug.

Wer in der fraglichen Zeit etwas beobachtet hat und sachdienliche Hinweise geben kann, der möge sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz, unter der Telefonnummer 09231/9676-0, in Verbindung setzen.


E-Bike gestohlen

SELB. Am Donnerstag, 13.06.2019, zwischen 06:00 Uhr bis 15:40 Uhr entwendete ein bis dato unbekannter Tatverdächtiger vom Fahrradabstellplatz einer Firma in der Geheimrat-Rosenthal-Straße ein hochwertiges E-Bike der Marke Pegasus.

Unbekannter Tatverdächtiger verschaffte sich, ersten Erkenntnissen zufolge, mittels Durchtrennen des Maschendrahtzaunes Zutritt zum umzäunten Betriebsgelände. Das E-Bike war mittels Kabelschloss am Stellplatz befestigt, sowie zusätzlich durch ein Speichenschloss gesichert.

Laut der 54-jährigen Geschädigten sei das E-Bike in dieser Form jedoch unbrauchbar, da sie den Fahrradcomputer, der die Steuereinheit zum Starten des Hilfsmotors ist, mit in die Arbeit nahm. Der Sachschaden am Maschendrahtzaun beläuft sich auf zirka 200 Euro.

Der Wert des entwendeten E-Bikes beläuft sich auf zirka 2.000 Euro. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, mögen sich bitte mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung setzen.

Bis dato wird in dieser Angelegenheit noch gegen Unbekannt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.