Hof: 20-Jähriger mit Drogen erwischt


HOF. Am 13.6.2019 fand die Polizei bei einem 20-Jährigen eine geringe Menge sogenannter Kräutermischungen.


Wenige Gramm der zu der Gruppe der neuen psychoaktiven Stoffe gehörenden Betäubungsmittel führte ein 20-jähriger Mann aus Helmbrechts mit sich, als Hofer Polizisten ihn am Donnerstagabend kontrollierten. Gegen den Heranwachsenden wird nun strafrechtlich ermittelt.

Die Zivilpolizisten überprüften ihn gegen 18 Uhr am „Rähmberg“ und stellten dabei die Kräutermischung fest, die unter die Regelungen des Betäubungsmittelgesetzes fällt.

Bei dem illegalen Stoff handelt es sich um synthetisch hergestellte Rauschmittel, die dem Wirkstoff von Cannabis ähneln und, wie alle Drogen, mitunter gefährlich auf den Körper einwirken.Die Ordnungshüter beschlagnahmten die Betäubungsmittel und leiteten ein Strafverfahren ein.