Wieder auf der B470: Radfahrerin (81) von Wohnmobil erfasst und verstorben

Foto: ©Thaut Images/stock.adobe.com

B 470/ NEUSTADT A.D. AISCH. Heute Nachmittag (30.05.2019) ereignete sich auf der B 470 zwischen Gerhardshofen und Diespeck ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin tödlich verletzt wurde.


Gegen 15:00 Uhr wollte die 81-Jährige mit ihrem Fahrrad von einem Flurbereinigungsweg die Bundesstraße queren.

Dort wurde sie von einem Wohnmobil erfasst und so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag.

Laut Zeugen soll die Rentnerin in die B 470 eingefahren sein, ohne auf den Verkehr zu achten.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur genauen Klärung der Unfallursache ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt.

Während der Unfallaufnahme war die B 470 in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Gutenstetten hat die Unfallstelle abgesperrt und den Verkehr umgeleitet.

Die Insassen des Wohnmobils, die aus dem Landkreis Hof stammen, stehen unter Schock und mussten betreut werden.