Thiersheim: Betrunkener Vater lässt Baby fallen


THIERSHEIM. Dass Alkohol die Motorik beeinflusst, sollte bekannt sein. Ein gut zwei Monate altes Baby musste dies jetzt schmerzhaft in Erfahrung bringen.


Der 33-jährige Vater des Babys hielt dies auf seinem Arm, jedoch rutschte es davon ab und fiel zu Boden. Mit einer Gehirnerschütterung und einer Platzwunde am Kopf wurde es in das Krankenhaus Weiden gebracht.

Die von den Rettungskräften verständigten Polizeibeamten stellten bei dem erschrockenen Vater einen Alkoholwert von fast 1,2 Promille fest.

Der Thiersheimer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.