Rauschmittel aufgefunden

Symbolbild

A9. Am Dienstagmittag kontrollierten zivile Beamte der VPI Feucht an der Rastanlage Feucht einen dort stehenden Mercedes.


Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 49-jährigen Mann aus Georgien, der sich gerade auf dem Weg von Amsterdam nach Georgien befand. Bei der Öffnung des Kofferraums schlug den Beamten deutlicher Marihuana- Geruch entgegen. Bei einer Durchsuchung konnte in den Jackentaschen des Georgiers eine geringe Menge an Marihuana sowie Morphium aufgefunden werden. Die aufgefundenen Betäubungsmittel sowie Tabletten wurden sichergestellt und der Georgier musste eine Sicherheitsleistung wegen Schmuggels von Cannabis leisten.