Polizeimeldungen aus Sulzbach-Rosenberg

Fahrrad vom Stellplatz gestohlen

Sulzbach-Rosenberg. Vom Fahrradstellplatz eines Anwesens in der Grafmühlstraße wurde in der Nacht zum Dienstag (14.05.2019) ein grau-rotes Fahrrad im Zeitwert von etwa 270 Euro entwendet. Das Zweirad ist mit einer silberfarbenen Klingel/Glocke ausgestattet, eine weitergehende Beschreibung war dem Geschädigten bei der Anzeigenaufnahme nicht möglich. Hinweise auf den Verbleib des Rades nimmt die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter Tel. 09661 / 87440 entgegen.


Alkoholisiert auf motorisiertem Zweirad unterwegs

Sulzbach-Rosenberg. Eine Streifenbesatzung der örtlichen Polizeiinspektion kontrollierte am Montagabend (13.05.2019) gegen 20.20 Uhr im Stadtteil Loderhof den 68jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades. Weil die Ordnungshüter im Zuge der Kontrolle bei ihm deutlichen Alkoholgeruch wahrnahmen, musste sich der Senior vor Ort eine Atemalkoholmessung gefallen lassen. Der dabei ermittelte Wert lag deutlich über der 0,5-Promille-Grenze, sodass eine Blutentnahme im Krankenhaus folgte.

Dem Herzogstädter wurde die Weiterfahrt untersagt, ein Bußgeldverfahren gegen ihn eingeleitet. Nach Vorliegen des amtlichen Ergebnisses erwartet den 68jährigen eine Geldbuße in Höhe von mindestens 500 Euro, seinen Führerschein wird er später für einen Monat bei der Polizei hinterlegen müssen.


Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Sulzbach-Rosenberg. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 61jähriger Pedelec-Fahrer leichte Verletzungen zuzog, kam es am Dienstagmorgen (14.05.2019) gegen 07.45 Uhr im Einmündungsbereich der Straße „Hammerphilippsburg“ in die Rosenbachstraße.

Zur Unfallzeit wollte ein ebenfalls 61-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW-Passat von der untergeordneten Straße Hammerphilippsburg nach links in die Rosenbachstraße einbiegen. Beim Queren des dort verlaufenden gemeinsamen Geh- und Radweges nahm der Autofahrer offenbar den sich aus Richtung Ortsteil Lohe nähernden Radfahrer nicht wahr, im weiteren Verlauf kam es zu einer Kollision zwischen dem Pedelec und dem Pkw. Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei leichte Verletzungen zu, der Rettungsdienst wurde an der Unfallstelle jedoch nicht benötigt. Während das Zweirad nicht mehr fahrbereit war, konnte der Pkw-Lenker seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.200 Euro.


Verkäuferin bringt Alkohol an den jugendlichen Mann – Sicherheitswacht schreitet ein

Sulzbach-Rosenberg. Ein Team der Sicherheitswacht Sulzbach-Rosenberg war am Montagabend (13.05.2019) im Bereich des Dultplatzes auf Streife. Gegen 18.40 Uhr stellten die Bediensteten dort einen jungen Mann fest, der Bier konsumierte und erkennbar unter Alkoholeinfluss stand. Eine Streifenbesatzung der örtlichen Polizeiinspektion wurde hinzugezogen und ging der Sache auf den Grund.

Der 15-Jährige hatte bei seiner Anhaltung noch den Kassenbon eines Verbrauchermarktes, in dem er insgesamt 3 Flaschen Bier erworben hatte, einstecken. Für die Beamten war es dann ein leichtes, die verantwortliche 20-jährige Verkäuferin zu ermitteln.

Die junge Frau erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz, der junge Mann wurde seinen Erziehungsberechtigten übergeben.