Polizeimeldungen aus Amberg

Unfallflucht auf dem Parkplatz Kräuterwiese

Amberg. Eine böse Überraschung erlebte eine 53jährige Sulzbach-Rosenbergerin, als sie am Dienstagnachmittag (14.05.2019) gegen 13.15 Uhr zu ihrem auf dem Parkplatz Kräuterwiese abgestellten silberfarbenen Ford Fiesta zurückkehrte. Beide Türen an der Fahrerseite ihres Wagens wiesen deutliche Kratzer und Beulen auf, der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Gegen 08.15 Uhr an diesem Vormittag hatte die Frau ihren Pkw im Außenbereich links in der ersten Reihe vor dem Parkhaus geparkt.

Im Zuge der polizeilichen Spurensicherung konnte auffallend hellgrüner Fremdlack am Fahrzeug festgestellt werden. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09621/8900 mit der Polizeiinspektion Amberg in Verbindung zu setzen.

 

 

Unfallflucht auf Verbrauchermarkt-Parkplatz

Sulzbach-Rosenberg. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes beim Dultplatz wurde am Dienstagmittag (14.05.2019) in der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr ein grauer VW-Golf durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstand dabei an der Tür hinten rechts, der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme konnten grüne Fremdlackanhaftungen festgestellt werden.

Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen unter Tel. 09661 / 87440 bei der örtlichen Polizeiinspektion anzuzeigen.

 

 

Im Rückwärtsgang anderen Wagen übersehen

Sulzbach-Rosenberg. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro kam es am Dienstagmittag (14.05.2019) gegen 12.10 Uhr im Einmündungsbereich Spitalgasse / Mühlberg.

Zur Unfallzeit wollte eine 76jährige Herzogstädterin mit ihrem Pkw Skoda von der Frühlingstraße / Spitalgasse kommend nach rechts in den Mühlberg einbiegen. Um die Spitzkehre bewältigen zu können, musste die Seniorin ihren Wagen nochmals zurücksetzen. Dabei achtete sie nicht auf den rückwärtigen Verkehr und stieß mit dem VW-Touran eines 68jährigen Nürnbergers zusammen, der die Spitalgasse in Richtung Spitalkirche befuhr. Beide Fahrzeuge waren nach dem Streifvorgang noch fahrbereit und konnten ihre Fahrt fortsetzen.

 

 

Kratzer am Pkw

Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagnachmittag (14.05.2019) gegen 14.50 Uhr stellte ein 47jähriger Sulzbach-Rosenberger bei der Rückkehr zu seinem in der Oberen Bachgasse abgestellten silberfarbenen Mercedes einen durchgehenden Kratzer auf der linken Seite fest. Bei der Anzeigeerstattung gestand der Geschädigte ein, seinen Wagen dort gegen 14.30 Uhr in Fahrtrichtung links und mit den Rädern auf dem Gehsteig geparkt zu haben. Ob der unbekannte Täter den Lackschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro aufgrund der vorgefundenen Parksituation bewusst beibrachte, blieb bei der Anzeigenaufnahme offen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 09661 / 87440 mit der örtlichen Polizeiinspektion in Verbindung zu setzen.

 

 

Glaswandbild zerstört am Boden

Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagnachmittag (14.05.2019) zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr vergriff sich ein bislang unbekannter Täter an einem Glaswandbild, das zuvor in der Straße An der Point einen Hauseingang zierte. Der Hausbesitzer fand das zerborstene Gebilde an seiner Grundstücksgrenze auf, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 90 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 09661 / 87440 bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg zu melden.