ION-Nacht Nürnberg zum 68. Musikfest ION

Moritz Puschke (links), künstlerischer Leiter der ION, und Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg bei der Pressekonferenz anlässlich der ION-Nacht in Nürnberg zum 68. Musikfest ION am 28. Juni 2019

NÜRNBERG. Unter dem Motto „Musik hören – Stadt entdecken – Menschen treffen“ findet anlässlich der ION-Nacht des 68. Musikfests ION am Freitag, 28. Juni 2019, in der Nürnberger Altstadt wieder eine sogenannte lange Einkaufsnacht mit verlängerten Ladenöffnungszeiten statt.


Dabei gibt es neben den ION-Konzerten in den Altstadtkirchen St. Sebald, Frauenkirche, St. Egidien, St. Lorenz, St. Martha und St. Elisabeth ein musikalisches Programm in einzelnen Ladengeschäften, gemeinsames Singen, Freiluftkino und Einkaufs-Möglichkeiten bis 23 Uhr. Erstmals werden alle Musik-Darbietungen der ION-Nacht bei freiem Eintritt angeboten – auch die ION-Konzerte in den Altstadtkirchen.

Ein Höhepunkt des Abends ist der „Größte Nürnberger Nachtchor“, ein öffentlicher Chor, der unter Leitung von Professor Alfons Brandl um 23.30 Uhr Nachtlieder auf dem Hauptmarkt singt. Alle sind unter dem Motto „Und jetzt alle“ eingeladen, mitzusingen und den Abend mit gemeinsamem Singen ausklingen zu lassen. Zum Üben finden schon während des Abends „Warm ups“ in verschiedenen Ladengeschäften statt. Ebenfalls auf dem Hauptmarkt, auf dem Wochenmarktstände bis 23 Uhr geöffnet haben, wird um 21.30 Uhr der Stummfilm „Der letzte Mann“ von Fritz Murnau gezeigt, begleitet von Live-Orgelmusik aus der Frauenkirche.

„Hier wird eine spannende und wertige Kombination aus qualitätsvollen Musikdarbietungen und stimmungsvollem Einkaufen in der Nürnberger Altstadt geboten. Sowohl die ION-Nacht als auch der Altstadt-Einzelhandel werden voneinander profitieren. Ich danke dem Team der ION und dem Altstadt-Einzelhandel für das gute Zusammenwirken und Engagement! Unter anderem haben viele der Einzelhandelsgeschäfte durch einen finanziellen Beitrag dafür gesorgt, dass dieses Mal alle Konzerte der ION-Nacht bei freiem Eintritt stattfinden.“

(Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg)

Moritz Puschke, seit diesem Jahr neuer künstlerischer Leiter der ION, wünscht sich für die Veranstaltung: „Die Konzerte der ION-Nacht mit dem größten Nacht-Chor Nürnbergs als stimmungsvoller Abschluss auf dem Hauptmarkt soll viele Menschen für Nürnberg und das Musikfest ION begeistern.“
Die Aktion „ION-Nacht Nürnberg“ ist gemeinsam vom Musikfest ION, der Handelsinitiative Erlebnis Nürnberg e.V., dem City Management Nürnberg und der Wirtschaftsförderung Nürnberg entwickelt worden. Finanziert wird das kostenlose Programm dieses Abends sowie das umfangreiche Marketing für die Veranstaltung weitgehend aus Mitteln des lokalen Einzelhandels mit Unterstützung der Congress- und Tourismus-Zentrale, dem Handelsverband Bayern für Mittelfranken, der Handwerkskammer Nürnberg sowie der IHK Nürnberg für Mittelfranken sowie der Stadterneuerung „Nördliche Altstadt“ und „Altstadt-Süd“.