Brandstiftung an Scheune – Zeugen gesucht

Foto: ©Tobias Arhelger/stock.adobe.com

SCHWABACH. Gestern Abend (14.05.2019) kam es in Schwabach zum Brand einer Scheune. Die Kriminalpolizei Schwabach ermittelt in dieser Angelegenheit wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht nach wichtigen Zeugen.


Anwohner meldeten gegen 18:20 Uhr den Brand einer Feldscheune am Wildbirnenweg. Ersten Erkenntnissen zur Folge legten Unbekannte ein Feuer im Außenbereich der Scheune. Die Flammen griffen dann auf die Scheune über. Die Feuerwehr Schwabach konnte das Feuer löschen und einen Vollbrand der Scheune verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst sicherte die Spuren am Tatort.

Die Spezialisten für Branddelikte der Kriminalpolizei Schwabach haben vor Ort die Ermittlungen übernommen. Die Kripo bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können – insbesondere ein Spaziergänger mit Hund und mehrere Jugendliche, welche sich im Umkreis der Scheune aufgehalten haben sollen – werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 zu melden.