Block für Block – In Minecraft Nürnbergs Zukunft bauen

Block für Block, Preview während der Blauen Nacht. Bildnachweis: Michael Lyra

NÜRNBERG. Das Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, das Haus des Spiels und Project Hive entwerfen für die Bewerbung Nürnbergs zur Kulturhauptstadt 2025 einen virtuellen Stadtraum in Minecraft. Dieser wird allen Interessierten für die virtuelle Bebauung und für das Entwerfen großer Projekte und Ideen für Nürnberg zur Verfügung gestellt. Nächster Termin für ein gemeinsames „Bauen“ ist Sonntag, 26. Mai 2019, bei „Nürnberg spielt!“ auf dem Lorenzer Platz von 13 bis 18 Uhr und anschließend ab dem 29. Mai 2019 im Glasbau im Künstlerhaus, 1. Obergeschoss, zu den regulären Öffnungszeiten.


Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in der Stadt der Zukunft? Wie kann eine Stadt der Zukunft auf aktuelle Herausforderungen reagieren und sich kulturell verändern? Mit diesen und weiteren Fragen können sich die Nürnbergerinnen und Nürnberger nun mithilfe der digitalen Version des Spiels Minecraft spielerisch auseinandersetzen.
Die Spielstation von Block für Block bietet an verschiedenen Orten die Möglichkeit, gemeinschaftlich offen virtuell zu bauen, aber auch von zu Hause können Einzelpersonen oder Teams einsteigen. Begleitend werden einführende Workshops für unterschiedliche Gruppen angeboten.
Teilnehmen können Einzelpersonen oder Teams ohne Altersbeschränkung. Die Gruppen oder Personen können einzelne Bereiche des Stadtraums anfragen, die sie dann über ein Projektjahr hinweg bearbeiten.

Das Open-World-Spiel Minecraft bietet dabei einen leichten Zugang zum virtuellen Stadtraum durch seine einfach gehaltene Grafik sowie das simple Prinzip, dass jedes (Bau-)Material durch ein viereckiges Klötzchen dargestellt wird. Trotz oder wegen dieses einfachen Prinzips birgt Minecraft viel Spielraum für kreative Freiheit und die Umsetzung komplexer Ideen.
Zum Abschluss wird das Projekt mit allen Bauten und Ideen in einer Ausstellung präsentiert. Hier zeigen Screenshots und ein virtueller Rundgang durch die Stadt via VR-Brillen und Video mit Let‘s Player, die Zukunftsvisionen der Baumeisterinnen und Baumeister für Nürnberg.

Über Redaktion 19089 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.