Ausfahrt ging schief

Symbolbild: pattilabelle/stock.adobe.com

HIRSCHAID. Vier Leichtverletzte und Gesamtsachschaden von ungefähr 32.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstagabend in der Maximilianstraße.


Beim Ausfahren vom Pendlerparkplatz nach links auf die Kreisstraße, in Richtung Hirschaid, übersah ein 32-jähriger BMW-Fahrer eine von rechts kommende 30-jährige Peugeotfahrerin. Bei dem Zusammenstoß geriet der Peugeot auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Renault einer 22-Jährigen zusammen. Die Insassen im Peugeot und im Renault wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Kankenhaus gebracht.