Angefahren und abgehauen

Foto: ©VRD/stock.adobe.com

COBURG. Am Donnerstag zwischen 9.00 und 18.30 Uhr wurde in der Schützenstraße ein am Angerparkplatz abgestellter schwarzer VW Golf von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher machte sich einfach aus dem Staub. Der an dem VW Golf angerichtete Schaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt.


Gleichfalls seinen Pflichten als Unfallbeteiligter kam ein weiterer Fahrzeuglenker nicht nach, der einen Streifschaden von mehreren hundert Euro an der hinteren Stoßstange eines schwarzen BMW verursachte. Der geschädigte Pkw parkte am Freitag in der Zeit von 8.45 Uhr bis 14.15 Uhr in der Bamberger Straße.

Die Polizei Coburg ermittelt in beiden Fällen wegen Unfallflucht und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen.