48-Jährige in Frankfurt lokalisiert


OBERAURACH, LKR. HASSBERGE, BAMBERG UND FRANKFURT A.MAIN. Eine 48-Jährige aus Oberaurach, die seit dem 12. April 2019 vermisst worden war, konnte inzwischen in Frankfurt am Main lokalisiert werden. Die Öffentlichkeitsfahndung vom 18. April 2019 wird hiermit widerrufen.


 

Wie bereits berichtet, hatte die Frau am Nachmittag des 12. April 2019 ihr Wohnhaus verlassen und war seitdem spurlos verschwunden. Eine erste Spur führte über Bamberg nach Frankfurt am Main. Die Polizei bat zwischenzeitlich auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der 48-Jährigen etwas zugestoßen ist. Nach aktuell vorliegenden Ermittlungserkenntnissen ist dies glücklicherweise jedoch nicht der Fall.