Zeugen nach Verkehrsunfall im westlichen Stadtgebiet gesucht


NÜRNBERG. Bereits am Freitagnachmittag (19.04.2019) ereignete sich im Nürnberger Stadtteil Gostenhof ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


 

Die 87-jährige Ford-Fahrerin befuhr gegen 17:00 Uhr zunächst die Willstraße in Richtung Fürther Straße. An der Kreuzung zur Reutersbrunnenstraße bog sie rechts in Richtung Theodor-Heuss-Brücke ab. Zur gleichen Zeit überquerte ein 33-jähriger Mann mit seiner sechsjährigen Tochter die Reutersbrunnenstraße. Es kam zur Kollision zwischen der Autofahrerin und den Fußgängern. Vater und Tochter erlitten leichte Verletzungen.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg war mit der polizeilichen Unfallaufnahme betraut. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise. Wer den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 zu melden.