Wieder Unfall mit Warnleitanhänger: A9 bei Münchberg gesperrt

Foto: Elmar Schatz

A9/MÜNCHBERG. Erneut hat ein Warnleitanhänger der Autobahnmeisterei „aus wohl magischen Gründen“ einen Lastwagen angezogen.


Zwischen den Anschlussstellen Münchberg Süd und Münchberg Nord ist die Fahrbahn Richtung Norden komplett gesperrt. Laut Angaben der Polizei soll der Lastwagen unvermittelt auf den Hänger aufgefahren sein. Das Trümmerfeld erstreckt sich über die ganze Fahrbahn. Es baut sich bereits ein entsprechender Rückstau auf.

Die Aufräumarbeiten werden etwas dauern: Der Lastwagen hatte Flaschen geladen, die sich über die Autobahn verteilen.