Stromausfall nach Arbeitsunfall: Mitarbeiter der Bayreuther Stadtwerke verletzt

Archivbild

BAYREUTH. Gegen 13:30 Uhr fiel am Dienstag für eine Viertelstunde im Bayreuther Stadtteil Wendelhöfen der Strom aus. Ursache dafür waren laut Angaben der Stadtwerke Arbeiten an einer Baustelle in der Gutenbergstraße, durch die ein Mitarbeiter der Stadtwerke Bayreuth verletzt wurde.


Durch Bauarbeiten in der Gutenbergstraße wurde am Dienstagnachmittag eine Stromleitung beschädigt. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Bayreuth wurde dabei verletzt. Zu den Hintergründen des Arbeitsunfalls können die Stadtwerke Bayreuth derzeit keine weiteren Angaben machen, sagt Unternehmenssprecher Jan Koch.

„Aktuell sind wir in Gedanken ganz bei unserem Kollegen und hoffen, dass er schnell wieder gesund wird“, so Koch weiter. Über den Zustand des Mannes liegen derzeit noch keine weiteren Informationen vor.

Aufgrund des Defekts an der Stromleitung fiel im Stadtteil Wendelhöfen in mehreren Straßenzügen um 13:32 Uhr der Strom aus. Durch Umschaltmaßnahmen waren um 13:45 Uhr wieder alle Haushalte am Netz.

Über Redaktion 18290 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.